Dienstag, 17. Oktober 2017

Pixars Regeln des Geschichtenerzählens

Quelle: Pixar
In Medienkonzeption und im Fachbereich der Unternehmenskommunikation beschäftigen wir uns viel mit der Art und Weise wie wir unsere Inhalte aufbereiten sollen, um das Ziel der Kommunikation am effektivsten zu erreichen. Dramaturgie, die Kunst des Geschichtenerzählens oder wie wir inzwischen zumeist sagen "Storytelling", nimmt hierbei eine zentrale Rolle ein.

Emma Coats, eine Mitarbeiterin von Pixar, hat aus ihrer langjährigen Arbeitserfahrung für eine der besten Traumfabriken und Geschichtenerzähler Hollywoods Grundregeln für Autorinnen und Autoren zusammengestellt, die in der Tat sehr hilfreich sein können. Für alle die in diesem Bereich tätig sein wollen, lohnt es sich die "Zweiundzwanzig Regeln für Phänomenales Storytelling" zu studieren und bei der tagtäglichen Arbeit als Autor*in, Marketingverantwortliche(r) oder Kommunikationschef*in im Kopf zu behalten. Hier als Link oder weiter unten als Infographik.

Source: http://pixar-animation.weebly.com/pixars-rules.html
http://pixar-animation.weebly.com/pixars-rules.html (Download: August 2017)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen